ÜBER UNS

Gründergeschichte

Wieso wir Torwarttraining anbieten


Das Torwartsein war schon seit meinem 5. Lebensjahr Dreh- und Angelpunkt meines Lebens. Leider war das Torwartwerden in meiner ganzen sportlichen Karriere ein auf und ab. Das Angebot an Torwarttraining und Torwarttrainer allgemein war sehr begrenzt und ab der D-Jugend jagte ich von einem Verein zum anderen mit dem Ziel dort Torwarttraining zubekommen – denn ich wollte unbedingt leistungsorientiert trainiert werden und das auch speziell als Torwart! Viel wurde versprochen und die Jahre vergingen bis ich selbst mit 16 Jahren als Mannschaftstrainer tätig wurde.

Während des Studiums in Sport- und Gesundheitswissenschaften übernahm ich als Cheftrainer die U10 des Odense Boldklub (OB). Mich überraschte es sehr, dass es im Jugendbereich auch hier kein Torwarttraining angeboten wurde, obwohl die 1. Herren in der höchsten dänischen Liga spielte. Ich organisierte ein Trainingstag für alle Jungkeeper im Verein, an dem ich in kleinen Vierergruppen trainiert habe. Diesen Tag werde ich nie vergessen! Die glitzernden Augen der Kinder und wie wissbegierig sie am Training teilgenommen hatten.

Zurück in Deutschland war ich als Torwarttrainer bei der Sportagentur Kiel tätig, die 2018 ihren Betrieb eingestellt hatte. Den kleinen Kundenstamm, den ich in der Zeit aufgebaut hatte, wollte ich nicht ohne Torwarttraining stehen lassen und gründete Ende 2018 die Leistungsschmiede Pirschler. Die Leistungsschmiede Pirschler wuchs schnell – und da ich schwer nein sagen konnte – trainierte ich bald 5-6 Mal die Woche 2-3 Stunden täglich. Die Eltern nahmen lange Fahrten in Anspruch, um zu meinem Torwarttraining zu kommen, was ich sehr bewunderte. Ich wollte jedoch ein flächendeckendes Angebot schaffen, wo die Kinder nicht ewig unterwegs sind und wollte die Torwartkultur in den Vereinen neu entfachen. Ich entwarf das Konzept der Torwartstützpunkte für Partnervereine.


UNSER TEAM PROBETRAINING

AUFGABENFOKUS

home_gym2_about3
Mit unserem Schwerpunktorientierten Torwarttraining sorgen wir für ein hohen Lernfaktor

KOORDINATION

home_gym2_about4
Koordinative und technische Bewegungsaufgaben stehen bei uns an höchster Stelle

SPIELINTILLIGENZ

home_gym2_about5
Erlerne torwartspezifische Techniken und Taktiken, um ein besserer Torwart zu werden

VIDEOANALYSE

home_gym2_about6
Detaillierte Korrektur taktischer und technischer Bewegungsmerkmale boosten dein Torwartspiel
Was kann das Konzept?

GEMEINSAM FÖRDERN WIR DAS TOWARTTRAINING


Wir bieten für unsere Partnervereine nicht nur regelmäßiges und leistungsorientiertes Torwarttraining an. In enger Zusammenarbeit mit den Vereinen planen und gestalten wir ein ganzheitliches Torwarttraining für den ganzen Verein in den Altersklassen E-Jugend bis Herren, welches langfristig und regelmäßig für gutes Torwarttraining im Verein sorgt. Gemeinsam mit unseren Partnervereinen stärken wir die Förderung von Torhütern nicht nur im eigenen Verein, sondern auch Torhüter aus anderen Vereinen, die als Externe ebenfalls am Torwarttraining teilnehmen können. Dabei fördern wir auch die Torwarttrainer der Stützpunkte, um nach und nach eine immer höhere Qualität an Torwarttraining sicherzustellen.

Um die Torwartkultur in den Vereinen anzukurbeln sorgen wir für neues und hochwertiges Trainingsmaterial für die Stützpunkte und kleiden unsere Torwarttrainer für jedes Wetter ein. Falls ein Partnerverein Torwarttrainer-interessierte Mitglieder hat, sorgen wir für seine Fortbildung und Einkleidung bei Übernahme eines Stützpunktes.

Durch unser Netzwerk an Torhütern können die Torwarttrainer bei z.B. Krankheit für einander einspringen und ein regelmäßigen Trainingsbetrieb in den Stützpunkten unterstützen.
Die Zusammenarbeit mit 6 Partnervereinen hier im Norden spricht für den Erfolg des Konzeptes.

UNSERE GALLERIE

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Access Token für leistungsschmiede.pirschler ist nicht gültig oder abgelaufen. Feed wird nicht aktualisiert.

Es gibt ein Problem mit dem Instagram Access Token, den du benutzt. Bitte fordere einen neuen Access Token auf der Einstellungsseite des Plugins an.

Jetzt trainieren